close
Lifestyle Alvi

Babys mögen es kuschelig warm. Daher gehört ein guter Schlafsack zu den unerlässlichen Must Haves in der Erstausstattung. Denn Schlafsäcke sollen für dein Baby in erster Linie ein warmes und schützendes Nestchen sein, in dem es sich wohlfühlt und ruhig schlafen kann. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Sie bieten nicht nur Wärme, sondern auch Sicherheit. Eine einfache Bettdecke reicht für deinen Nachwuchs nicht aus – sondern stellt sogar einen Risikofaktor dar: Babys sollen sich auch im Schlaf uneingeschränkt bewegen können. Bettdecken können zur Gefahr werden, wenn sie zum Beispiel über das Köpfchen rutschen und dein Baby ersticken kann. Bei viel Bewegung im Schlaf kann das Deckchen außerdem verrutschen und nicht mehr ausreichend wärmen – schlaflose Nächte und weinende Kinder vorprogrammiert.

Doch Schlafsack ist nicht gleich Schlafsack. Die Details machen den Unterschied. Daher spielen auch Aspekte wie Temperatur, Größe, Material und Beschaffenheit eine große Rolle.

Temperatur

Nicht nur im Winter, auch im Sommer sollen Schlafsäcke eine angenehme Wärme spenden und deinem Baby ein wohliges Gefühl geben. Damit es im Sommer aber nicht zu warm wird, gibt es spezielle Sommerschlafsäcke, die weniger stark gefüttert sind. Hierfür eignen sich super Säckchen aus dünnen Stoffen, wie z.B. Musselinstoff.

Hingegen bietet sich für die kalte Jahreszeit ein Winterschlafsack an, der deinem Nachwuchs eine Extraportion Wärme spendet. Hierfür gibt es auch Schlafsäcke speziell mit Langarm oder mit Langbein.

Falls du dir in den Frühlings- oder Herbstmonaten unsicher sein solltest, welchen Sleeping Bag dein Baby benötigt, kannst du die goldene Mitte wählen: Übergangsschlafsäcke. Wichtig ist in jedem Fall darauf zu achten, den Schlafsack bei wechselnden Temperaturen oder Jahreszeiten auszutauschen und auch immer einen Blick auf die Temperatur des Raumes zu haben, in dem dein Nachwuchs schläft. Denn bei zu niedrigen Temperaturen kann dein Baby im Schlafsack frieren, bei zu hohen Temperaturen überhitzen. Daher geben die Hersteller immer Empfehlungen an, ab welcher Temperatur sich welcher Schlafsack eignet.

Größe

Kinder wachsen rasend schnell! Insbesondere im ersten Lebensjahr werden sie schneller groß als man schauen kann. Damit du dir nicht binnen weniger Monate mehrere neue Schlafsäcke kaufen musst, empfehlen sich höhenverstellbare Sleeping Bags, die mit deinem Kind mitwachsen. Auf diese Weise kannst du z.B. mithilfe von Knöpfen die Größe anpassen und musst nicht nach einigen Zentimetern Wachstum einen neuen Schlafsack beschaffen. Auch wenn gut gemeinter Optimismus zur Wahl eines viel größeren Schlafsacks führen kann, lass dich am besten von unseren Mitarbeitern beraten, wenn du dir unsicher bist. Sollte der Schlafsack für dein Baby nämlich zu groß sein, kann dein Kind zu tief in den Schlafsack hineinrutschen.

Material

Baumwolle und Jersey gehören zu den häufigsten Materialien, die für einen Babyschlafsack verwendet werden. Auch Polyester kann in einigen Säckchen enthalten sein, zum Beispiel im Innenfutter. Stehen für dich die bestmöglichen Materialien im Vordergrund, lohnt es sich genauer hinzusehen. Denn einige Schlafsäcke bestehen ausschließlich aus Naturmaterialien wie Seide, Schurwolle oder Baumwolle.

Beschaffenheit

Last but not least ist auch die Beschaffenheit und Verarbeitung der Schlafsäcke wichtig. Je nach Modell oder Hersteller werden zum Beispiel andere Varianten zum Öffnen des Schlafsacks verwendet. Von Reißverschluss über Klettverschluss bis hin zu Druckknöpfen ist meist alles dabei.

Um dein Baby nicht aufzuwecken, wenn du es während des Schlafens oder nachts wickeln möchtest, empfiehlt es sich, eine Variante zu wählen, die sowohl für dich, als auch für dein Baby die beste Möglichkeit darstellt. Solltest du dich für einen Klettverschluss entscheiden, achte am besten darauf, dass dieser qualitativ hochwertig und gut verarbeitet ist. Auf diese Weise kannst du nicht nur unschönen Flusen im Verschluss vorbeugen, sondern auch sichergehen, dass der Verschluss kein lautes „Ratsch“-Geräusch macht und dein Baby womöglich aus dem Schlaf reißt, weil der Verschluss so laut ist und es sich erschreckt.

Auch Druckknöpfe werden gerne zum Öffnen und Schließen des Schlafsacks verwendet. Unangenehme Druckstellen auf der zarten Babyhaut lassen sich vermeiden, wenn du vor dem Kauf sichergehst, dass sich keine der Knöpfe an der Liegefläche befinden.

Wir sind für dich da

In unserer Erstausstattungsabteilung kannst du dich in Ruhe umsehen und einen Schlafsack finden, der zu dir und deinen Bedürfnissen passt. Natürlich sind wir dir auch gerne bei der Auswahl behilflich und beraten dich. Falls du Fragen zu unserem Sortiment hast, ruf uns gerne an (0251/979 595 43) oder schreib uns eine Mail an kinderwagen@mukk.de.

Tags : BabyErstausstattungSchlafsäcke

Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /homepages/10/d289074497/htdocs/wordpress/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426

Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /homepages/10/d289074497/htdocs/wordpress/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426

Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /homepages/10/d289074497/htdocs/wordpress/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426

Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /homepages/10/d289074497/htdocs/wordpress/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426